Unsere Therapiemethoden - Praxis für Erfahrungsmedizin in Remchingen

"Nicht die Symptombekämpfung sondern die ursächliche Heilung der Krankheit ist das Ziel der ganzheitlichen Diagnose und Therapie."

Als Heilpraktiker begeben wir uns auf die Suche nach den verborgenen Gründen für Ihre gesundheitlichen Probleme, die nicht selten sogar die offensichtlichen Gründe sind. Nicht jede Erkrankung oder jedes Leiden kann mit Hilfe der Schulmedizin durch die Einnahme von klassischen Medikamenten nachhaltig gelöst werden. In unserer Praxis gehen wir der Sache auf den Grund und finden die Auslöser für Ihre Beschwerden. Zunächst nehmen wir uns für jeden Patienten ausreichend Zeit für ein intensives Vorgespräch. Durch eine sehr frühe Diagnose von Funktionen und Organen, dem Aufspüren von umwelttoxischen Belastungen und der gezielten Heilung geschädigter Systeme unterscheiden wir uns in der Vorsorge von der klassischen Schulmedizin.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind u.a. modernste computerunterstützte Diagnose- und Therapieverfahren, Stoffwechsel- und Blutanalysen, individuelles Gewichtsmanagement sowie dem Originalkonzept der Cellsymbiosistherapie® nach Dr.med Heinrich Kremer.


Auch bei Fragen zur Entgiftung, Regeneration, Stressabbau oder Prävention von Krankheiten beraten wir Sie gerne. Vereinbaren Sie einen Termin und lassen Sie sich in unserer Praxis untersuchen.

Sie haben Fragen zu einer unserer Therapiemethoden? Dann kontaktieren Sie uns einfach! Wir nehmen uns gerne Zeit für Sie und beantworten Ihre Fragen. 

Kontakt zu uns

Die Cellsymbiosistherapie® nach Dr. med Heinrich Kremer

Die Cellsymbiosistherapie nach Dr. med. Kremer wird primär für die Behandlung von chronischen Erkrankungen eingesetzt. Diese besondere Art der Therapie zielt darauf ab, die Zellfunktion wieder zu regenerieren und die Mitochondrienfunktion zu regulieren. Selbst schwere Erkrankungen können häufig mit beeindruckendem Erfolg behandelt oder geheilt werden.

Über 20 Jahre lang entwickelte Dr. med Kremer auf der Grundlage von wissenschaftlichen Erkenntnissen seine Erklärungen zur biochemischen Wirkung und den heilenden Einsatzmöglichkeiten bestimmter Naturheilstoffe.

Was bedeutet Cellsymbiosistherapie®?

Die Kraftwerke der menschlichen Zellen sind die Mitochondrien. Sie steuern die Zellteilung, Stoffwechsel- und Energieleistungen sowie die Entgiftungsvorgänge. Werden die Mitochondrien durch eine ungesunde Lebensweise in ihrer Funktion gestört, können eine Vielzahl sehr unterschiedlicher Krankheitssymptome hervorgerufen werden. Auch Krebs und seine Vorläuferkrankheiten werden durch eine dauerhafte Mitochondrienfunktionsstörung verursacht. Mit Hilfe von Entgiftungstherapien oder gezielter Zuführung von Vitalstoffen, die positiv auf die Mitochondrien wirken, wird die normale Zellfunktion wieder hergestellt. Ziel der Cellsymbiosistherapie® ist eine Entlastung der Mitochondrien und somit des ganzen Körpers.

Die 5 Säulen der Cellsymbiosistherapie®


Diagnose
Entgiftung
Ernährungstherapie
Darmsanierung
Heilrezepturen aus Naturstoffen

Eine ordentliche Darmfunktion ist für die Cellsymbiosistherapie® äußerst wichtig. In manchen Fällen ist deshalb eine so genannte Darmsymbioselenkung (Herstellen der physiologisch normalen Darmflora und Darmfunktion) von Vorteil.


Weitere Erkrankungen, die sich durch diese Therapieform positiv beeinflussen lassen:

  • Allergien
  • Rheuma
  • Krebs
  • 90% aller genetisch bedingten Erkrankungen
  • und viele mehr

me2.vie Systemtherapie 

Die Zellen des menschlichen Körpers kommunizieren untereinander mit elektrischen Impulsen und geben so Informationen weiter. Werden diese Impulsfrequenzen gestört, kann es zu Stoffwechselstörungen und in Folge dessen zu den unterschiedlichsten Erkrankungen kommen.

me2.vie ist eine hochmoderne Behandlungsmethode, bei der die natürlichen Impulse Ihrer Zellen angeregt werden und wieder auf ihre ursprüngliche Normalfunktion umstellen.


Was passiert während der Behandlung?

Eine Behandlung dauert bis zu 60 Minuten und wird üblicherweise in entspannter Position im Sitzen oder Liegen durchgeführt. Während der Behandlung werden computergesteuerte Frequenzen zwischen 4000 und 35000 Hertz über Manschettenelektroden durch den ganzen Körper geleitet. Der Patient spürt ein angenehmes, entspannendes Kribbeln.

Anwendungsbereiche

  • Burnout
  • Depression
  • Stoffwechselprobleme
  • Darmprobleme
  • Lymphstörungen
  • Parkinson
  • Multiple Sklerose
  • Polyneuropathien
  • und viele weitere chronische Erkrankungen

Mitochondrien 

Die Kraftwerke des menschlichen Körpers. Ist die Energiegewinnung in den Mitochondrien der menschlichen Zellen gestört, kann dies der Grund für viele chronische Krankheiten sein.

Sie haben Interesse an einer me2.vie Systemtherapie? Sprechen Sie uns darauf an.

Oxyvenierung - Sauerstofftherapie nach Dr. Regelsberger

Die Oxyvenierungstherapie verwenden viele Heilpraktiker und Ärzte bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern. Während der Therapie wird dem Patienten eine individuell ermittelte Menge medizinischer Sauerstoff mit einem geforderten Reinheitsgrad von 99,97% zugeführt, um die Gesundheit positiv zu fördern.


Anwendungsbereiche

  • Durchblutungsstörungen 
  • Abwehrschwäche
  • Allergisch-entzündliche Erkrankungen
  • Hautkrankheiten
  • Gehirn und Nervensystem
  • Harn- und Geschlechtsorgane
  • Sinnesorgane
  • Sonstige Indikationen

Dauer der Behandlung

Erstbehandlung: 4 Wochen (möglichst täglich)

Nachbehandlung: 2 Wochen (können je nach Schwere der Krankheit im Abstand von 6-12 Monaten notwendig werden)

Wir analysieren Ihre Symptome im Detail und entwickeln eine individuell auf Sie zugeschnittene Therapie. Kommen Sie jederzeit auf uns zu.